Lösung

Richtig ist die Lösung c)

Nach den neuen ab 1.7.2000 gültigen Fußballregeln ist die Zahl der Spieler der gegnerischen Mannschaft bei den „Schüssen von der Strafstoßmarke” zu reduzieren, wenn eine Mannschaft das Spiel mit mehr Spielern als der Gegner beendet. Der Mannschaftsführer muss dem Schiedsrichter die Namen und Nummern der ausgeschlossenen Spieler mitteilen.

Wird ein Spieler während des „Elfmeterschießens” von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen, muss seit dem 1. Juni 2016 die gegnerische Mannschaft ihre Schützen ebenfalls reduzieren. Bis zu diesem Zeitpunkt sahen die Regeln vor, dass die gegnerische Mannschaft unverändert bleibt. Mit dieser Regeländerung soll verhindert werden, dass am Ende des ersten Durchganges der beste Schütze der Mannschaft, die einen Spieler verloren hat, gegen den schlechtesten Schützen der anderen Mannschaft antreten darf.

Weiterführende Links

Fußballregeln

Vorgehensweise zur Ermittlung eines Siegers

Regelfragen

Elfmeterschießen total !
(Das »Elfmeterschießen zur Spielentscheidung« in 36 animierten Spielszenen)