Lösung

Richtig ist die Lösung c.

Wenn Spieler beider Mannschaften gegen die Regeln verstoßen, bevor der Schiedsrichter das Spiel unterbrochen hat, so muss der Spielleiter die Regelverstöße gemäß ihrer zeitlichen Reihenfolge ahnden. In dem geschilderten Fall war das Vorlaufen des Abwehrspielers aus der Mauer die erste Regelwidrigkeit. Deshalb war eine Wiederholung des Freistoßes anzuordnen. Der schuldige Spieler sah GELB, für den Tritt in der Abwehrmauer war zudem ROT fällig.

Weiterführende Links

Fußballregeln

Regel 13: Freistöße

Regelfragen

Freistoß total !
(Die Ausführung von Freistößen in 52 animierten Spielszenen)